TorD Startseite
3846   aktive Mitglieder    3092   erotische Aufgaben
54   Logins heute (24Std.)    124308   Lösungen
      385017   Kommentare
wird stündlich aktualisiert

Ein schwerer Schlag

normale Aufgabe (Newbie) Übersicht
 
Okay, das wäre übertrieben, aber leichte Schläge dürfen es schon sein.

Beim nächsten Liebesspiel bitte Deinen Partner/in darum, Dir leicht auf Hoden oder Vulva zu schlagen, während Dein Partner/in Dich an der üblichen Stelle mit der Hand stimuliert. Damit der Schlag dosiert werden kann und nicht zu schmerzhaft wird, benutze ein einfaches Lineal dazu (schlagen mit der bloßen Hand wird zu kräftig).

Bist Du solo, musst Du natürlich alles allein machen. Beschreibe uns anschließend, was Du dabei empfunden hast, ob Deine Empfindungen intensiver waren oder ob Du schneller zum Orgasmus gekommen bist.


Dauer: 10 Tage    Kamera: Nein    Für: Männer, Frauen, Paare    erstellt: 21.06.2002   
Kategorie 1: sexuell    Kategorie 2: Fun: Immer, BDSM, Penis, Orgasmus (-kontrolle), Vagina, Schmerz   
Adultshop
gelöst  21.11.2012 01:12  


OK, hier die 'Solo'-Variante.

Es ist ja nicht so als hätte ich mit SM und solchen Dingen noch nie zu tun gehabt. :)

In diesem Fall zählen aber alte Abenteuer nicht. Da muss ich dann wohl ran. Erst habe ich mal gebadet und meinen Schwanz und die Eier schön glatt rasiert.

Ich habe noch ein altes Stahllineal aus dem Werksunterricht meiner Schule. Ja, ich gestehe, ich habe es damals mitgehen lassen. Heute bereue ich das nicht. Dieses Lineal hat auch schon ein paar Geschichten zu erzählen. ;)

Ich lege mich aufs Sofa und spreitze die Beine. Meine Eier hängen mittig runter und ich flitsche das Lineal dagegen. Autsch! Das war etwas fest. Nächster Versuch. 'Flitsch' - das war passend und prickeld schön, mein Schwanz beginnt sich aufzurichten.

Ich beginne mit dem Lineal leicht im Takt meine Eier zu traktieren. Hmmm! Ich schließe die Augen und stelle mir vor, dass ist das nicht selber mache. Eine Sie übernimmt in meinen Gedanken den Job und klopft mit dem Lineal an meinen Sack.

Mein Schwanz steht und ich umfasse ihn um ihn leicht zu wichsen. Ja, es ist ein Unterschied wenn man weiss, dass man traktiert wird. Steigern würde meine Empfindungen, wenn ich dazu gefesselt wäre.

Dennoch reicht es heute (ich hatte in den letzten 5 Tagen keinen Sex) um reichhaltig auf meinen Bauch zu spritzen. Mehr Druck hätte ich sicher gehabt, wenn ich das alles nicht hätte selber machen müssen. Auf jeden Fall komme ich durch solche Spielarten schneller zum Schuß. Und das wäre widerum toll mit einer Gespielin die das ganze geschickt herauszögert.

Aber genau für diese Erkenntnis steht diese Aufgabe ja, oder?