TorD Startseite
3887   aktive Mitglieder    3103   erotische Aufgaben
55   Logins heute (24Std.)    125196   Lösungen
      385978   Kommentare
wird stündlich aktualisiert

Erotisches Roulette

normale Aufgabe (allgemeine Aufgabe) Übersicht
 
Hallo
Für diese Aufgabe benötigst du einen Würfel. Diesen wirst du an mindestens drei verschiedenen Orten werfen. (Dein Zuhause gilt als ein Ort)

Je nach Wurf führst du eine Aufgabe durch:

1)Joker: Freie Auswahl
nichts tun,
Dildo entfernen,
...

2) Unterhose/Unterwäsche ausziehen

3) Bei Frauen: Dildo, Vibrator, Liebeskugeln oder sonstiges in Vagina einführen
Für Männer einen Cockring anlegen oder Penis fesseln etc.
(Für mindestens 1 Stunde)

4) Dildo oder sonstiges anal einführen. (Für mindestens 1 Stunde)

5) Ziehe dich sofort komplett aus.

6) Es ist soweit, du darfs zum Höhepunkt kommen. (Sofort auf der Stelle :-)

ACHTUNG:
Bei den Aufgaben 1-5 darfst du dich zwar streicheln, aber NICHT bis zum Höhepunkt. Dieses ist nur bei einer 6 erlaubt!!!


Solange die Aufgabe nicht erfüllt ist, sind andere sexuelle Aktivitäten tabu
:-))


Dauer: 10 Tage    Kamera: Nein    Für: Männer, Frauen, Paare    erstellt: 27.06.2002   
Kategorie 1: fun (nicht erotisch)    Kategorie 2: Masturbation, Öffentlichkeit, Spielzeug/Hilfsmittel, Exhibitionismus, Fun: Immer, ohne Wäsche, Anal, (Rollen-)Spiel, Orgasmus (-kontrolle), Würfeln   
Adultshop
gelöst  07.07.2002 18:24  


so nun hab ich die aufgabe über die vergangenen zwei tagen ausgedehnt. dazu hab ich mir die aufgabenstellung erstmal ausgedruckt, um auch alles richtig zu befolgen.
also der erste wurf war bei mir auf der arbeitsstelle. es haen gerade zwei mitarbeiter in der pause backgammon gespielt und ich hab sie gefragt ob ich nichtmal kurz würfeln dürfte, weil ich meinen würfel daheim gelassen hab.
und was war mein erster wurf ? eine 2
ich hab mich dann in die toilette begeben und hab mich erstmal ausgezogen. den slip stopfte ich in die hosentasche. ich verliess wieder die toilette und verstaute den slip in meinem rucksack. diese aktion hat niemand mitbekommen, weil eigentlich noch alle in der mittagspause waren. so hab ich dann den restlichen tag auf der arbeit verbracht. am anfang war es noch kurz aufregend, als meine kollegen aus der pause wieder eintrafen, aber das wurde schnell vom arbeitsstress übertroffen.

zuhause angekommen hab ich dann den nächsten wurf in angriff genommen.
diesesmal war es zu meiner freude die 6.
tja dann hab ich mich wieder der kleidung entledigt und schwelgte in meiner fantasie. dabei streichelte ich meinen körper und rieb meinen penis bis ich zum höhepunkt kam und abspritzte.

tja und den letzten wurf hab ich mir für die berufsschule heute eingeplant gehabt.
diesesmal hatte ich auch an den würfel gedacht, während der stunde hab ich mich dann auch entschieden ihn zu werfen und es kam eine 3.
tja und was sollte ich nun machen ? ich hatte meinen cockring zu hause liegen. ich hab mich dann  kurzerhand für einen ganz normalen gummi entschieden und bin wieder mal auf die toilette gegangen. rein in die kabine und hose runter. ich streifte mir den gummi über nachdem ich ihn doppelt gelegt hatte. er wirkte genauso wie ein cockring. ich raus aus dem klo und dann ist mir erstmal aufgefallen, dass ich die beule an meiner hose irgendwie vertuschen musste. tja aber ich hatte weder ein buch noch eine tasche ,schliesslich war ja auch schon alles im zimmer drin.
tja ich versuchte deswegen mein ehirt ein wenig länger zuziehen.so bin ich dann ins klassenzimmer reinund hab mich schnell an meinen platz gesessen. ich schaute mich um ob es jemanden aufgefallen ist, doch sie waren alle dabei was von der tafel abzuschreiben. puh da hatte ich ja glück. nur wurde mir die hose ein wenig zu eng und ich konnte nicht ruhig auf dem stuhl sitzen bleiben.
naja die stunde war dann aber doch schneller rum als es mir vorkam. es fiel auch gerade mit der pause zusammen. bei dem getümmel was da immer herrscht konnt ich ganz ruhig mit ausgebeulter hose wieder auf der toilette verschwinden.
dort streifte ich mir den gummi wieder ab und begab mich dann wieder in die pause.
jedoch hab ich mir die frage gestellt was passiert wäre wenn ich in der schule die 5 geworfen hätte. wie lange hät ich denn da nackt sein sollen ? irgendwie fehlt da der zeitliche anhaltspunkt.