TorD Startseite
3846   aktive Mitglieder    3092   erotische Aufgaben
54   Logins heute (24Std.)    124308   Lösungen
      385017   Kommentare
wird stündlich aktualisiert

Selbstbefriedigung

normale Aufgabe (allgemeine Aufgabe) Übersicht
 
Eine wahrhaft einfache Aufgabe – oder doch nicht? Du sollst dich selbst zum Höhepunkt bringen. Aber du darfst nicht deine Hände (inkl. Arme) benutzen, auch nicht zur Vorbereitung von irgendetwas oder um Hilfsmittel damit zu halten oder Ähnliches.

Es bleibt deiner Phantasie überlassen, ob du allein auf die Kraft der Gedanken setzen willst, deinen Körper ohne Zuhilfenahme der Hände akrobatisch bewegen möchtest oder was dir auch immer Neues einfallen mag.

Berichte uns darüber, wie du es geschafft hast.


Dauer: 10 Tage    Kamera: Nein    Für: Männer, Frauen, Paare    erstellt: 21.06.2002   
Kategorie 1: sexuell    Kategorie 2: Masturbation, Fun: Immer, Kreativ, Orgasmus (-kontrolle)   
Adultshop
gelöst  07.07.2004 14:00  


Bei dieser Aufgabe hatte ich mir schon öfters überlegt, was ich wohl machen würde, wenn ich sie bekäme.

Jetzt also war es soweit ... und ich ratlos.

Also habe ich eine Bekannte konsultiert, die meinte, ich solle es mal mit einem Handy in der Hose probieren. Sie würde anrufen. Nun, sie hatte zwar Spass, aber ich keine grosse Lust. Vom Orgasmus ganz zu schweigen. Hat halt nett gekribbelt.

Also habe ich als nächstes meine aufblasbare Therm-A-Rest-Isomatte genommen, das obere Drittel umgeklappt, meinen Schwanz dazwischengeklemmt und mich drauf gelegt. Eigentlich ganz vielversprechend - wenn nicht dieser blöde scharfe Rand der Iso-Matte wäre, der so unangenehm kratzte. Also aufgegeben, bevor es zu weitergehenden Schäden kam.

Was tun? Das Sofa in meinem Appartement wollte ich nicht in Anspruch nehmen (ist nicht meins *g). Ich wollte schon aufgeben, als mir mein Vibrator einfiel, den ich schon länger nicht benutzt hatte und sonst andersweitig einsetze ... *räusper

Also angemacht, Vibi Bett gelegt, noch`n Präser übergezogen und mich dann auf den Vibi gelegt. Ja, und nachdem ich die richtige Stellung gefunden hatte, zeigte sich auch die gewünschte Regung. Hat zwar ein wenig gedauert, aber als ich dann die Vibispitze an der Stelle zum liegen bekam, wo die Vorhaut am Schwanz fest ist, klappte es. Aufgabe erfüllt!

BTW: wäre die Hand einer Partnerin eigentlich ein zugelassenes Hilfsmittel? Wollte es aus Respekt vor eurer Kritik nicht drauf ankommen lassen ... *g