TorD Startseite
3846   aktive Mitglieder    3092   erotische Aufgaben
54   Logins heute (24Std.)    124308   Lösungen
      385017   Kommentare
wird stündlich aktualisiert

Mit und ohne Feigenblatt

normale Aufgabe (allgemeine Aufgabe) Übersicht
 

Es war einmal... Adam und Eva.
Sie liefen nackt durch das Paradies - nur mit einem Feigenblatt bekleidet...
Nach der wundersamen Aktion mit der Verführungsnummer bekamen sie die Feigenblätter abgenommen und wurden aus dem Paradies verjagt.

Deine Aufgabe ist es, dich in 2 Fotos zu zeigen und zwar in einem, wo du ein Feigen- oder anderes Blatt vor deine Scham hältst, wo man noch nicht weiß, was sich dahinter verbirgt, und in dem zweiten dann so, wie du geschaffen wurdest. Also auf dem Zweiten bitte die Hände hinter den Kopf oder in den Nacken und einfach ohne Schnörkel und Verhüllungs-Utensilien - zeig was du hast.

Beide Fotos kann man gut im Stehen mit einem Selbstauslöser hinbekommen. Tricks und Spitzfindigkeiten um den nackten Körper irgendwie doch noch zu verhüllen jibbet nicht! Ach ja: Zeig so viel wie möglich Körper und reduziere nicht das Ganze auf die erogene Zone. Dein Gesicht kann natürlich verhüllt oder verborgen bleiben.



Dauer: 10 Tage    Kamera: Kamera    Für: Männer, Frauen, Paare    erstellt: 21.08.2012   
Kategorie 1: intim    Kategorie 2: Nackt, Exhibitionismus, ohne Wäsche, Voyeurismus, Penis, Vagina   
Adultshop
gelöst  12.07.2017 14:18  


Ich möchte euch hier heute endlich meine erste Lösung präsentieren:

Bei einem Waldspaziergang, mit meiner Freundin viel mir die Aufgabe wieder ein, die ich ja noch zu erledigen hatte. Es ist manchmal vielleicht besser, spontan was zu erledigen als das ewig im Voraus zu planen.
Das ich immer barfuß unterwegs bin, daran hatte Sie sich schon gewöhnt. Aber was ich jetzt vorhatte, das war neu: Laut Aufgabe, wie Adam nur mit einem Feigenblatt bedeckt bzw. gänzlich nackt sich dem Kameraobjektiv zu stellen. Und so ganz wohl war mir nicht, ihr mal eben von dieser Idee zu erzählen.

Ich bin schon ziemlich lange hier bei TorD angemeldet, war aber bisher nicht aktiv. Das lag sicher Teils daran das die Zeit fehlte, aber ehrlich gesagt auch ein bisschen der Mut sich der einen oder anderen Aufgabe bzw. Frage zu stellen.

Wir schlenderten den Feldweg entlang und schauten am Rand ob wir nicht den einen oder anderen Pilz entdeckten, oder sonst irgendwas Interessantes. Ich eher weniger, denn meine Gedanken drehten sich nur darum: Wie fange ich das am besten an.
Tatsächlich ein Pfifferling. Wo einer ist, sind bestimmt noch mehr. So entfernten wir uns vom weit einsehbaren Feldweg. Was mir natürlich ganz recht kam. Also fasste ich endlich Mut und ließ es auch schon aus mir heraussprudeln: "Schatz mach mal bitte ein Foto von mir."

Sie zückte Ihr Handy und wollte schon loslegen. "Moment, nimm mal meins.", entgegnete ich Ihren Enthusiasmus.
Ich reichte Ihr mein Handy und begann mich gleich darauf auszuziehen. Wegen der baren Füße und der kurzen Hose, die ich trug, war selbige auch mal eben ausgezogen. Als ich dabei war das T-Shirt auszuziehen fragte sie was das soll. Ich sagte nur: "Angezogen kann Jeder." Ich spürte dabei, wie mein Herz versuchte meine Brust zu durchstoßen. Ich ließ mich nicht beirren und zog auch das T-Shirt aus. Beim Slip haderte ich dann doch etwas. "Los runter damit" kam von Ihr. Überrascht tat ich dergleichen und ließ mein Slip fallen.

Nun stand ich da, so wie es wohl auch Adam war. Ich sah zu Ihr rüber. Sie sagte nix, aber brachte das iPhone in Stellung. Das war wohl ein Zeichen. Ich posierte und sie machte das Foto. "Eins brauch ich noch, aber mit Feigenblatt". Nun ist es sicher schwierig der Gleichen in unseren Gefilden zu finden. Ich schaute mich um und sah in einer weiter entfernten Lichtung Pflanzen die mal nicht nach Weihnachtsbaum aussahen. Auf dem Weg dorthin merkte ich doch sehr schnell das Waldarmeisen doch ne Nummer fieser sind, als die gemeine Hausarmeise. Endlich angekommen pflückte ich ein paar der Farne und drapierte mir die Selbigen in meinem Cockring. Das musste als Feigenblatt ausreichen.

Sie lachte. "Sieht toll aus.", meinte sie nach dem ich mich wieder an die Ausgangsposition zurückgekämpft hatte. Ich posierte - Sie fotografierte. Das war's. Aufgabe erledigt. Ich zupfte mir die Blätter wieder vom Gemächt und zog mich dann wieder an. Dabei erzählte ich Ihr von diesem Portal und freute mich Ihr Interesse geweckt zu haben. Na dann, die nächste Aufgabe kann kommen. :-)

Hier nun die Bilder.