TorD Startseite
3846   aktive Mitglieder    3092   erotische Aufgaben
54   Logins heute (24Std.)    124308   Lösungen
      385017   Kommentare
wird stündlich aktualisiert

Harry & Sally

schwere Aufgabe (allgemeine Aufgabe) Übersicht
 
Du kennst sicher die Szene aus dem bekannten Film, in dem die Frau ihrem Partner mitten im Restaurant beim Essen einen Orgasmus vorspielt.

Spiele diese Situation nach, entweder alleine oder mit Deinem Partner. Es spielt dabei keine Rolle, ob Du in einem Restaurant, einer Bar, einem Cafè oder ähnlichem bist, es sollte aber ein Restaurationsbetrieb sein, in dem auch andere Gäste anwesend sind.

Berichte anschließend davon.


Dauer: 21 Tage    Kamera: Nein    Für: Männer, Frauen, Paare    erstellt: 21.06.2002   
Kategorie 1: fun (nicht erotisch)    Kategorie 2: Öffentlichkeit, fremde Person, Fun: Immer, (Rollen-)Spiel   
Adultshop
gelöst  05.06.2003 00:56  


Auweia, ich hab' mich doch auf die Aufgabe wirklich gefreut ... und dann ist sie doch schwerer als gedacht.

Erster Versuch:
In einer Kneipe in Berlin sitze ich also mit einer Dame und trinke eine Kleinigkeit, man redet -wie so oft - über TorD und mich überkommt die Lust mal ein wenig für die Lösung zu üben.
Also erst ein bisschen leiser, dann ein bisschen lauter gestöhnt. Naja für den Anfang ganz gut aber noch nicht befriedigend ....

Zweiter Versuch:
Im I-Cafe bei der Lösung für 'absolut nass' habe ich in TorD gestöbert und mir ist eingefallen, da gibt es ja noch eine Aufgabe. Klar ist mir auch, daß ich bei der Lösung gerne jemand dabei hätte der dann Zeugnis ablegen kann. Hexxina neben mir, also mal fröhlich losgestöhnt. Ziemlich uneffektiv, die Jungs sitzen da alle mit Kopfhörer und spielen Egoshooter ...

Dritter Versuch:
Im Hotel auf dem Balkon gebe ich Harry&Sally in lautstark - morgens um 05:00. Nebenan sind gerade so ein paar besoffene Fans vom Metallica Konzert 'heimgekommen'. Stöhnt es von links zurück. Ich: 'Das klingt aber nicht echt' - kommt zurück: 'Bei Dir auch nicht' - Scheiße - also nicht authentisch ....

Vierter Versuch:
Ganz dezent im 'Hans im Glück' in Stuttgart - aber zu gebremst. Warum? Klar wir flirten heftigst mit der supersüßen Bedienung (Telefonnummer hinterlassen incl.) und den sich abzeichnenden (Teil)Erfolg will mann sich doch nicht versauen ...

Fünfter Versuch:
Im Sunny (Color) ist es laut. Die Musik zwingt zum anheben der Stimme. Ideal denke ich und stöhne mal in einer Lautstärke los, die gegen die Musik ankämpft. MP bemerkt doch ein paar Mädels die sich wohl irritiert zu uns umdrehen. Aber die Lautstärke ruiniert meine Stimmbänder ....

Letzter Versuch:
Mit einer hübschen Frau unterwegs um einen Schluck zu trinken und einen Happen zu schnappen. Jetzt oder nie ....
Nachdem ich mich in der spanischen Kneipe nicht getraut habe, habe ich beim anschließenden Besuch der Cocktailbar dann doch meine natürliche Schüchternheit überwunden und habe mal ein bisschen losgelegt. Die ersten Versuche waren zugegebenermaßen ein bisschen dünn.

Aber dann habe ich - während meine geile Begleitung stundenlang telefonierte - doch mal richtig Gas gegeben.
Die Bar war relativ leer und SU saß mit Blick zur Theke. Ich konnte nur die Biergartengäste durch die Scheibe sehen.
Nachdem ich 'fertig' war, habe ich SU gefragt ob man das wohl gelten lassen könnte. Und sie sagte, daß das Barpersonal A) geschaut und B) die Augen verdreht, heftigst den Kopf geschüttelt haben und es eigentlich nicht fassen konnten, was sie da gerade gehört hatten und das durchaus als Lösung durchgehen könnte.

Na dann hoffe ich mal ihr seht das auch so ...

Und eines ist klar: Ich werde weiter üben  *grins*